Bostalsee – wunderschönes Naherholungsgebiet im Saarland

 

Mitten im Naturpark Saar-Hunsrück liegt der Bostalsee, traumhafte Natur und abwechslungsreiche Landschaft.
Mit seiner Größe von 120 Hektar bietet der Bostalsee all das, was man gerne in seiner Freizeit oder im Urlaub macht. Zu Lande und zu Wasser kann jeder seiner Lieblingsbeschäftigung nachgehen. Baden, Surfen, Tauchen, Tretboot fahren, Segeln und sogar Angeln kann man am Bostalsee.
Während die Erwachsenen auf den Liegewiesen und an den zwei großen Sandstränden Sonnenbaden und Relaxen, können die Kinder währenddessen Sandburgen bauen.

Für die echte Urlaubsidylle sorgt der Campingplatz Bostalsee.

„Bostalsee – wunderschönes Naherholungsgebiet im Saarland“ weiterlesen

Saarland-Entdecker-Tour im September 2011

*Ein Gastbeitrag*
Das Saarland ist sehr vielfältig. Davon konnte ich mich höchstpersönlich bei einem Famtrip, organisiert durch die Victor’s Residenz Hotels, im September 2011 überzeugen. Denn diese Hotelgruppe hat im Saarland gleich mehrere Hotels. Daher ging unsere touristische Erkundungsreise querbeet durch dieses wunderschöne Bundesland: Saarbrücken, Saarlouis, Bostalsee, ein Abstecher ins Nachbarland Frankreich (welches ja wirklich nur einen Steinwurf entfernt ist), Empfang an der Saarschleife, Lesung und Interview mit Anne Funk aus ihrem besonderen Szeneführer „I love SaarLorLux“ und natürlich durften wir uns auch die leckeren saarländischen Leckereien schmecken lassen.

Leckeres für den Gourmetgaumen

„Saarland-Entdecker-Tour im September 2011“ weiterlesen

Stubenhocker und Couch-Potatos – auf geht es… unterwegs-im-Saarland

Quelle: pixelio.de - Hannelore Louis
Quelle: pixelio.de – Hannelore Louis

 

Auch wenn – oder gerade weil – wir jetzt Herbst haben, sollte man sich etwas bewegen. Was liegt näher, als schöne Wandertouren durch das schöne Saarland?

Stubenhocker und Couch-Potatos

frische Luft hat noch keinem geschadet und vor allen Dingen kann man nun die Accessoires für die herbstliche Deko in Wald und Feld finden.

Wo kann man im Saarland wandern?

„Stubenhocker und Couch-Potatos – auf geht es… unterwegs-im-Saarland“ weiterlesen

Der Gollenstein – das Kulturdenkmal in Blieskastel

Quelle: Saarland.de - Wolfgang Tauchert
Quelle: Saarland.de

Auf den Höhen der barocken Stadt Blieskastel steht einsam und verlassen eines der ältesten Kulturdenkmäler Deutschlands – der Gollenstein.

Mit seinen 6,60 Metern Höhe zählt das Wahrzeichen Blieskastels zudem zu den größten „Menhiren“ Mitteleuropas und Angaben zufolge steht dieser einfache Sandsteinkoloss bereits seit ungefähr 4.000 Jahren.
Und: er steht aufgrund seiner Höhe im Guiness-Buch der Rekorde! „Der Gollenstein – das Kulturdenkmal in Blieskastel“ weiterlesen

Unterwegs auf dem Bliestal-Fahrradweg

Quelle: pixelio.de - Digi-Train
Quelle: pixelio.de – Digi-Train

 

Dort, wo vor etlichen Jahren Züge der Deutschen Bahn über die Gleise gefahren sind, sind heute Inlineskater, Fahrradfahrer und Fußgänger unterwegs. An sonnigen Wochenenden tummeln sich viele Menschen auf dem Bliestal-Fahrradweg, vorbei an Relikten, die noch an die damaligen Zeiten erinnern.
Vorbei geht es an alten Bahnhöfen, an zahlreichen Gaststätten und eigens zur Einkehr durstiger Radler, Inliner und Wanderer errichteten kleinen „Buden“. Für Speis und Trank ist auch auf dem Bliestal-Fahrradweg gesorgt. Und auch zwischendurch kann man sich eine kleine Pause an den Rastplätzen entlang der Strecke gönnen.

Wie alles begann: „Unterwegs auf dem Bliestal-Fahrradweg“ weiterlesen